• Schnellsuche freie Zimmer

Havelquelle bei Ankershagen

Havelquelle bei Ankershagen

Die Havelquelle findet man nur wenige Meter von Eingang zum Müritz-Nationalpark entfernt nahe bei Ankershagen. Der Bornsee, der Trinnen- und der Mühlensee waren die ursprünglichen Quellseen der Havel. Zum Bertieb einer Wassermühle wurde das Wasser des Mühlensee über den Mühlenbach umgeleitet und die Havelquelle an den jetzigen Standort verlegt.

Die Quelle an sich ist eher unscheinbar, über aufgestellte Steine und Schautafeln kann man sich über den Verlauf des Flusses und Wissenwertes informieren. Die spektakuläre Natur rund um die Havelquelle und dehren Quellseen kann man am besten mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden.

In unmittelbarer Nähe zur Havelquelle gibt es den von Wald umgebenen Mühlensee mit einer Badestelle.

Zwischen Mühlensee und Havelquelle gibt es eine Wasserscheide.
Das Wasser des Mühlensee fließt über den Mühlenbach und weitere Gewässer in die Tollense welche die Peene speist und schließlich in Peenemünde in die Ostsee mündet.
Die Havel fließt Richtung Süden und mündet nach 325 Kilometer an der Grenze zwischen Brandenburg und Sachsen-Anhalt in die Elbe und dann weiter in die Nordsee.

Havelquelle im Müritz-Nationalpark
Verlauf der Havel von der Quelle bis in die Elbe
Mühlensee mit Badestelle
Wasserscheide zwischen Nord- und Ostsee

Havelquelle bei Ankershagen

17219 Ankershagen

Das könnte Sie noch interessieren

Möchten Sie weitere Urlaubstipps? Hier finden Sie viele schöne Freizeitideen.

Unsere Empfehlungen

Suchen Sie weitere Tipps für Ihren Urlaub in Müritz-Nationalpark? Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.
Müritz-Nationalpark Damerower Straße 6 17192 Federow Telefon: 039824 2520